Beste Apps zum Spanisch lernen

Aktualisiert: 05/10/2022

Spanisch ist eine romanische Sprache, die sich aus einer Reihe von Dialekten entwickelt hat, die im frühen Mittelalter auf der Iberischen Halbinsel gesprochen wurden. Sie breitete sich in Lateinamerika aus und wird heute in über 20 Ländern auf vier Kontinenten gesprochen. Sie ist die am dritthäufigsten gesprochene Sprache nach Englisch und Mandarin-Chinesisch.

Es gibt viele Gründe, warum du Spanisch lernen möchtest. Vielleicht hast du Verwandte, die Spanisch sprechen, oder du möchtest dich mit Spanischsprechenden in deiner Gemeinde verständigen können. Vielleicht planst du eine Reise in ein spanischsprachiges Land oder du möchtest einfach eine neue Sprache lernen.

Was auch immer deine Gründe sind, es gibt viele Möglichkeiten, Spanisch zu lernen. Du kannst einen Kurs besuchen, einen Tutor engagieren oder eine der vielen großartigen Spanisch-Lern-Apps nutzen, die es gibt.

In diesem Artikel werden wir uns einige der besten Apps zum Spanischlernen ansehen. Dabei werden wir verschiedene Faktoren berücksichtigen, darunter Benutzerfreundlichkeit, Effektivität und Kosten.

Duolingo

Duolingo ist eine der beliebtesten Sprachlern-Apps und das aus gutem Grund. Sie ist kostenlos (mit optionalen In-App-Käufen), sowohl für iOS als auch für Android verfügbar und bietet eine Vielzahl von Funktionen.

Mit Duolingo kannst du Spanisch (oder eine von Dutzenden anderen Sprachen) in deinem eigenen Tempo lernen, indem du mundgerechte Lektionen absolvierst. Die Lektionen bestehen hauptsächlich aus Übersetzungen und Lückentexten, aber es gibt auch Audio-Übungen, bei denen du dir ein Wort oder einen Satz anhören und dann abtippen musst.

Eines der coolsten Dinge an Duolingo ist, dass es das Sprachenlernen zum Spiel macht. Du erhältst Erfahrungspunkte (XP), wenn du die Lektionen abschließt und steigst damit auf. Du kannst auch gegen deine Freunde antreten, um zu sehen, wer in einer Woche mehr XP sammeln kann.

Babbel

Babbel ist eine der beliebtesten Apps, um Spanisch zu lernen, und sie ist auch eine der besten. Sie eignet sich hervorragend für Anfänger und Fortgeschrittene und bietet ein breites Spektrum an Inhalten wie Grammatik, Wortschatz, Aussprache und Kultur.

Babbel bietet außerdem eine einzigartige Funktion namens "Konversationsmodus", mit der du deine Spanischkenntnisse mit Muttersprachlern üben kannst. Die App ist sowohl für iOS als auch für Android erhältlich und hat im App Store eine Bewertung von 4,7 und bei Google Play eine Bewertung von 4,5.

Busuu

Busuu ist eine der beliebtesten Apps, um Spanisch (und andere Sprachen) zu lernen. Sie hat über 100 Millionen Nutzer und ist in 12 Sprachen verfügbar. Die App bietet umfassende Kurse für Anfänger, Mittelstufe und Fortgeschrittene. Du kannst Busuu auch nutzen, um deine Kenntnisse aufzufrischen, bevor du in ein spanischsprachiges Land reist.

Die App kann kostenlos heruntergeladen und genutzt werden, aber es gibt einige In-App-Käufe.

Rosetta Stone

Rosetta Stone ist eine der beliebtesten Apps zum Spanischlernen. Die App enthält mehr als 3.000 Wörter und Sätze, die eine Vielzahl von Themen abdecken, so dass du deinen Wortschatz nach und nach erweitern kannst. Die App enthält auch Audioaufnahmen von Muttersprachlern, damit du hören kannst, wie die Wörter und Sätze ausgesprochen werden. Du kannst die App für eine begrenzte Zeit kostenlos nutzen oder eine Abo-Gebühr zahlen, um alle Funktionen freizuschalten.

Memrise

Memrise ist eine der beliebtesten Apps zum Spanischlernen. Es ist eine Karteikarten-App, die dir mit Hilfe von Eselsbrücken hilft, dir neue Vokabeln zu merken. Du kannst deine eigenen Karteikarten erstellen oder die bereits in der App vorhandenen verwenden. Außerdem gibt es Quizfragen und Spiele, mit denen du das Gelernte üben kannst. Memrise kann kostenlos heruntergeladen und genutzt werden, aber es gibt ein kostenpflichtiges Abonnement, das dir Zugang zu zusätzlichen Funktionen bietet.

Fazit

Wir hoffen, dass du diesen Artikel hilfreich fandest und dass du diese Apps nutzen kannst, um deine Spanischkenntnisse zu verbessern. Wenn du Fragen oder Kommentare hast, kannst du sie gerne unten hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hallo, wir sind
Tina & Kemal!
Servus! Auf unserem Reiseblog möchten wir dir tolle Reisetipps rund um Spanien geben, dich inspirieren und unsere Eindrücke mit dir teilen.
Mehr über uns
crossmenu